März

Rollenstudium konzertant „Elias“ mit Denette Whitter   

5. - 10. März 2019

Höre, Israel
Rollenstudium „Elias“
mit Vocal Coach Denette Whitter       

Anmeldegebühr: 50,- €


Kursgebühr (aktiv): 425,- €

Kursgebühr (passiv): 35,- € pro Tag / 150,- € gesamter Kurs

Felix Mendelssohn Bartholdys große Oratorium „Elias“ gehört zum Standard des geistlichen Konzertrepertoires und bietet für alle Stimmlagen wunderbare Arien und Ensembles. In diesem Kurs werden alle Solopartien unter der Leitung von Vocal Coach Denette Whitter einstudiert und geprobt. Im Mittelpunkt stehen Text und Aufführungspraxis. Die Partien werden mehrfach besetzt: jeder Teilnehmer bekommt aber die Möglichkeit, die komplette Partie im Rahmen des Kurses durchzusingen. Beim Abschlusskonzert werden die Solopartien aufgeteilt unter den Teilnehmern.

Die Zahl der aktiven Teilnehmer ist begrenzt: die ersten qualifizierten Teilnehmer werden zugelassen.  Eine Hörprobe ist nicht nötig. Es besteht auch die Möglichkeit einer passiven Teilnahme. Ein öffentliches Konzert im Roten Saal des Schlosses wird den Kurs abschliessen.

Partien:

Sopran (Die Witwe, Der Engel, Der Knabe sowie alle Solostellen)
Mezzosopran/Alt (Ein Engel, Die Königin, sowie alle Solostellen)
Tenor (Obadjah, Ahab, sowie alle Solostellen)
Bariton/Bass (Elias sowie alle Solostellen)

 

 


April

Aufnahmeprüfung-Vorsingen Workshop mit Prof. Klesie Kelly

04. - 07. April 2019

 

In den Startlöchern...

Aufnahmeprüfung/Vorsingen Workshop mit Prof. Klesie Kelly

 

Musikalische Assistenz: Denette Whitter

 

Kursgebühr 280,- €
Anmeldegebühr: 50,- €

 

Es wird immer schwieriger für junge Sänger, einen Studienplatz an einer Musikhochschule zu bekommen. Ebenso schwierig wird es für ausgebildete Sänger, sich beim Vorsingen durchzusetzen. Prof. Klesie Kelly bietet in diesem Meisterkurs ihre langjährige Erfahrung als Hochschul-Professorin an, um Sie professionell auf die Aufnahmeprüfungen/Vorsingen vorzubereiten. Inhalt des Meisterkurses:

  • Repertoire (passende Vorsingstücke, individuell ausgesucht)

  • Lebenslauf

  • Kleidung

  • Auftreten

  • Frisur/Schminke

Der Kurs beginnt am Donnerstag nachmittag, und endet am Sonntag Abend. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 begrenzt; jeder Teilnehmer bekommt individuellen Unterricht sowie Gruppenunterricht und ein privates Beratungsgespräch. Eine Aufnahme ist für den Kurs nicht nötig. Der Kurs wird mit einem öffentlichen Konzert abgeschlossen.

 

 

Gesangmeisterkurs mit Prof. Klesie Kelly           

23. - 28. April 2019

 

Neue Wege, neues Sängerglück!
Gesangsmeisterkurs mit Prof. Klesie Kelly           
Korrepetition: Denette Whitter

Anmeldegebühr: 50,- €


Kursgebühr (aktiv): 475,- €


Kursgebühr (passiv): 150,- € gesamter Kurs


Kursgebühr (passiv): 35,- € pro Tag

Prof. Klesie Kelly ist eine der gefragtesten Gesangspädagoginnen unserer Zeit. Die Opernakademie blickt auf eine langjährige Zusammenarbeit mit Prof. Kelly begeistert zurück, und freut sich sehr, dass sie 2019 wieder auf der Sänger-Burg einen Gesangsmeisterkurs leiten wird. Sie wird sich ganz der Kunst der Gesangstechnik und Interpretation widmen. Ihre langjährige Bühnen- und pädagogische Erfahrung bietet eine unerschöpfliche Quelle für Gesangsstudenten und professionelle Sänger.
Die Zahl der aktiven Teilnehmer ist auf 10 begrenzt. Jeder erhält täglich Unterricht. Interessierte Sänger sollten ihrer Anmeldung einen kurzen Lebenslauf und ein aktuelles Hörbeispiel beifügen. Ein kurzer Mitschnitt aus dem Unterricht genügt. Von Sängern, die bereits Prof. Kelly oder der Leiterin der Opernakademie Denette Whitter bekannt sind, ist keine Hörprobe erforderlich. Die ersten 10 qualifizierten Teilnehmer werden zugelassen. Es besteht auch die Möglichkeit einer passiven Teilnahme. Ein öffentliches Abschlusskonzert im Roten Saal des Schlosses wird den Kurs abschliessen.

 



Mai

Schauspiel für Sänger mit Regisseur Oliver Klöter

24. - 26. Mai 2019

 

Bühne frei!
Schauspiel für Sänger I mit Regisseur Oliver Klöter
Musikalische Assistenz: Denette Whitter,  Jeanne Vogt,  Anna Balint       

Kursgebühr: 200,- €, inkl. Mittagessen am Samstag
Anmeldegebühr: 50,- €
Passive Teilnahme (gesamter Kurs): 75,- €


Dein Schauspiel bleibt auf der Strecke? Unsicher wie man sich auf die Bühne bewegt? Dieser Kurs ist dann die richtige Adresse! Regisseur Oliver Klöter bietet Grundlagen sowie auch fortgeschrittene Techniken für Sänger, die zur Bühne möchten. Jeder Teilnehmer soll 2-3 Arien auswendig vorbereiten, eine Hörprobe ist nicht nötig. Der Kurs beginnt am Freitag um 16:00 Uhr und endet am Sonntag um ca. 13:00 Uhr.


Schauspiel für Sänger I: Bühnencharakter-Analyse und Herangehensweise an die praktische Umsetzung, Etüden zur Körperwahrnehmung und Kommunikationsabläufen, Improvisationen zu vorgegebenen Grundsituationen, Darstellerischer Umgang mit dem gesprochenen Wort, Grundlagen für Duette und deren praktische szenisch-musikalische Erarbeitung.

 


Rollenstudium konzertant „Orfeo“ mit Denette Whitter   

28. Mai - 2. Juni 2019

 

Che farò senza Euridice?
Rollenstudium „Orfeo ed Euridice“

mit Vocal Coach Denette Whitter


In italienischer Sprache
Wiener Fassung von 1762           

Anmeldegebühr: 50,- €
Kursgebühr grosse Partie (aktiv): 425,- €
Kursgebühr kleine Partie (aktiv): 175,- € Kursgebühr (passiv): 150,- €

oder

Kursgebühr (passiv): 35,- EUR pro Tag

 

Die Akademieleiterin Denette Whitter bietet dieses Jahr wieder Möglichkeiten, eine Repertoire-Partie im Ganzen zu studieren und konzertant aufzuführen. 
In dieser Woche wird „Orfeo ed Euridice“ von Christoph Willibald Gluck  musikalisch einstudiert.  Der Kurs richtet sich an Berufssänger/Gesangsstudenten, sowie auch qualifizierte Nebenberufssänger.  Die Zahl der aktiven Teilnehmer ist begrenzt. Jeder erhält täglich Unterricht, sowie die Möglichkeit im Rahmen des Kurses die komplette Partie durchzusingen.
Interessierte Sänger sollen ihrem Anmeldeformular einen kurzen Lebenslauf und wenn vorhanden, eine aktuelle Hörprobe beifügen. Bitte geben Sie bekannt, für welche Rolle sie sich bewerben. Von Sängern, die Denette Whitter bereits bekannt sind, ist keine Hörprobe erforderlich. Die ersten qualifizierten Bewerber werden als aktive Teilnehmer zugelassen. Es besteht auch die Möglichkeit einer passiven Teilnahme. Ein öffentliches Abschlusskonzert, geteilt durch alle Kursteilnehmer, wird den Kurs abschliessen.
Die Rollen in der Übersicht:
Grosse Partien:
Orfeo, Mezzosopran/Alt, sowie auch Countertenor
Euridice, Sopran
Kleine Partie:
Amore, Sopran*
*für diese Partie ist das mitstudieren von Euridice vorgesehn.



Juni

Gesangmeisterkurs „Italienisches Liederbuch“ mit Prof. Klesie Kelly, Prof. Arthur Janzen und Denette Whitter

11. - 16. Juni 2019

 

Auch kleine Dinge können uns entzücken
Gesangmeisterkurs „Italienisches Liederbuch“ von Hugo Wolf
mit Prof. Klesie Kelly, Prof. Arthur Janzen und Pianistin Denette Whitter   

Anmeldegebühr: 50,- €

Kursgebühr (aktiv, Sänger oder Pianist): 425,- €
Kursgebühr (aktive, Duo): 825,- € (zzgl. einmal Anmeldegebühr)


Kursgebühr (passiv): 150,- € gesamter Kurs


Kursgebühr (passiv): 35,- € pro Tag

Hugo Wolfs große Liederkollektion „Italienisches Liederbuch“ ist eine der wundervollsten und herausforderndsten  Kompositionen des deutschen Gesangsrepertoires.  Die Opernakademie freut sich, 2019 einen ganz besonderen Kurs - ganz diesen Liedern gewidmet - anzubieten. Professor Klesie Kelly und Professor Arthur Janzen zusammen mit der  Pianistin Denette Whitter werden sich der Kunst der Interpretation sowie der Gesangstechnik widmen. Im Mittelpunkt steht die Gestaltung der Lieder, sowie der Textinhalte. Der Kurs eignet sich für Gesangsstudenten, professionelle Sänger und interessierte Nebenberufssänger. Bestehende Lied-Duos sowie auch Sänger oder Pianisten sind willkommen.
Die Zahl der aktiven Teilnehmer ist auf 12 begrenzt. Jeder erhält täglich Einzelunterricht. Interessierte Sänger und Pianisten sollten ihrer Anmeldung einen kurzen Lebenslauf und aktuelle Hörbeispiele (möglichst in deutscher Sprache) beifügen.  Von Sängern und Pianisten die bereits Prof. Kelly, Prof. Janzen oder der Leiterin der Opernakademie Denette Whitter bekannt sind, ist keine Hörprobe erforderlich. Die ersten 12 qualifizierten Teilnehmer (Duos sowie Einzelbewerber) werden zugelassen. Es besteht auch die Möglichkeit einer passiven Teilnahme. Ein öffentliches Abschlusskonzert mit dem gesamten Zyklus im Roten Saal des Schlosses wird den Kurs abschliessen.


Rollenstudium konzertant „Tosca“ mit Tenor Ricardo Tamura und Denette Whitter

18. -  23. Juni 2019

 

E lucevan le stelle
Rollenstudium „Tosca“
mit Tenor Ricardo Tamura und Vocal Coach Denette Whitter

 

In italienischer Sprache       

Anmeldegebühr: 50,- €
Kursgebühr grosse Partie (aktiv): 500,- €
Kursgebühr mittlere Partie (aktiv): 375,- €
Kursgebühr kleine Partie (aktiv): 175, €
Kursgebühr (passiv): 150,- €

oder

Kursgebühr (passiv): 35,- € pro Tag

Die Akademieleiterin Denette Whitter bietet dieses Jahr wieder Möglichkeiten, eine Repertoire-Partie im Ganzen zu studieren und konzertant aufzuführen.  Für diesen Kurs ist es eine besondere Freude, Tenor Ricardo Tamura als Kursleiter gewonnen zu haben, der bereits Cavaradossi an der Metropolitan Opera, und anderen großen Häusern gesungen hat.
In dieser Woche wird „Tosca“ von Giacomo Puccini musikalisch einstudiert. Der Kurs richtet sich an Berufssänger/Gesangsstudenten, sowie auch qualifizierte Nebenberufssänger.  Die Zahl der aktiven Teilnehmer ist begrenzt. Jeder erhält täglich Unterricht, sowie die Möglichkeit die komplette Partie im Rahmen des Kurses durchzusingen.
Interessierte Sänger sollen ihrem Anmeldeformular einen kurzen Lebenslauf und wenn vorhanden, eine aktuelle Hörprobe beifügen. Bitte geben Sie bekannt, für welche Rolle sie sich bewerben. Von Sängern, die Denette Whitter oder Ricardo Tamura bereits bekannt sind, ist keine Hörprobe erforderlich. Die ersten qualifizierten Bewerber werden als aktive Teilnehmer zugelassen. Es besteht auch die Möglichkeit einer passiven Teilnahme. Ein öffentliches Abschlusskonzert, geteilt durch alle Kursteilnehmer, wird den Kurs abschliessen.

 

Die Rollen in der Übersicht:
Grosse Partien:
Floria Tosca, Sopran
Mario Cavaradossi, Tenor
Baron Scarpia, Bariton

Mittlere Partie:
Cesare Angelotti/Sagrestano/Sciarrone/Un Carceriere, Bariton/Bass

Kleine Partie:
Spoletta, Spieltenor:


Schauspiel für Sänger mit Regisseur Oliver Klöter   

28.  - 30. Juni 2019

 

Bühne frei!
Schauspiel für Sänger II mit Regisseur Oliver Klöter

Musikalische Assistenz: Denette Whitter, Jeanne Vogt, Anna Balint       

Kursgebühr: 200,- €, inkl. Mittagessen am Samstag
Anmeldegebühr: 50,- €
Passive Teilnahme (gesamter Kurs): 75,- €


Kurs II: Termin: 28. - 30. Juni 2019

Dein Schauspiel bleibt auf der Strecke? Unsicher wie man sich auf die Bühne bewegt? Dieser Kurs ist dann die richtige Adresse! Regisseur Oliver Klöter bietet Grundlagen sowie auch fortgeschrittene Techniken für Sänger, die zur Bühne möchten. Jeder Teilnehmer soll 2-3 Arien auswendig vorbereiten, eine Hörprobe ist nicht nötig. Der Kurs beginnt am Freitag um 16:00 Uhr und endet am Sonntag um ca. 13:00 Uhr.
Schauspiel für Sänger II baut auf Kurs I auf, allerdings können die Kurse auch selbstverständlich einzeln belegt werden.

Schauspiel für Sänger II: Vertiefung der Etüden aus Schauspiel für Sänger I Der physische Zielort und Raumspannung, Innere Objekte und Ziele, Das Projizieren, Die vierte Wand, Szenische Verhältnismäßigkeiten in der Praxis, Praktische szenisch-musikalische Erarbeitung von Arien sowie das Kommunizieren mit dem Publikum.



Juli

Boot Camp „Oper" mit Prof. Arthur Janzen, Regisseur Oliver Klöter und Vocal Coach Denette Whitter

16. - 21. Juli 2019

 

An die Arbeit!
Boot Camp „Oper“                           
Eine Intensivwoche im Gesangstrainingslager

mit Prof. Arthur Janzen, Gesangstechnik
Oliver Klöter, Ariengestaltung und Vorsingtraining
Denette Whitter, Vocal Coaching und Korrepetition

 

Anmeldegebühr: 50,- €


Kursgebühr (aktiv): 575,- € 

Kursgebühr (passiv): 150,- €


Kursgebühr (passiv): 35,- € pro Tag

Intensivwoche Stimme – Körper – Vorsingen… Stimmtechnik in Verbindung mit musikalisch, szenischem Ausdruck. Drei renommierte Kursleiter arbeiten in Einzelcoachings und in der Gruppe am “Gesamtpaket” des Sängerdarstellers.
Die Zahl der aktiven Teilnehmer ist auf 10 begrenzt; Jeder erhält 3x täglich Einzelunterricht, sowie tägliches Schauspiel und Vorsingtraining. Interessierte Sänger sollten ihrer Anmeldung einen kurzen Lebenslauf und aktuelle Hörbeispiele beifügen: die ersten 10 qualifizierten Bewerben werden zugelassen.  Von Sängern, die den Kursleitern bereits bekannt sind, ist keine Hörprobe erforderlich. Ein öffentliches Konzert mit  schliesst den Kurs ab.


Rollenstudium szenisch „Hänsel und Gretel“

23. Juli - 4. August 2019

 

Brüderlein, komm tanz mit mir
Szenisches Rollenstudium „Hänsel und Gretel“                   
Termin: 23. Juli - 04. August 2019
Achtung: Anmeldefrist ist der 01. Juni!

Hänsel und Gretel von Engelbert Humperdinck


In deutscher Sprache
: Regie/Rolleninterpretation Oliver Klöter


Musikalische Leitung: Denette Whitter


Anmeldegebühr: 50,- €


Kursgebühr grosse Partie (aktiv): 675,- €
Kursgebühr mittlere Partie (aktiv): 500,- €
Kursgebühr kleine Partie (aktiv): 350,- €
Kursgebühr (passiv): 150,- €


oder

Kursgebühr (passiv): 35,- € pro Tag



Es ist  schwierig, eine ganze Opernpartie alleine zu lernen. Und es ist immer wichtiger, gesungene Partien vorzuweisen, um überhaupt im Theater angenommen zu werden. Deswegen bietet die Opernakademie 2019 wieder  einen szenischen Rollenstudium-Kurs, in dem es die Möglichkeit gibt, eine ganze Rolle in Originalsprache zusammen mit der kompletten Besetzung zu erarbeiten und aufzuführen. Die komplette Oper  wird unter die Lupe genommen, und das sowohl szenisch als auch musikalisch. Mit Regisseur Oliver Klöter und Vocal Coach Denette Whitter haben Sie die Chance, Ihre Rolle von der darstellerischen und sängerischen Seite zu erarbeiten.
Der Kurs wird mit zwei vollständigen szenischen Aufführungen abgeschlossen (bei gutem Wetter im romantischen Schlosshof). Die Zahl der Teilnehmer ist auf 12 begrenzt, d.h. jede Rolle wird doppelt besetzt. Interessierte Sänger sollten ihrer Anmeldung einen kurzen Lebenslauf, eine aktuelle Hörprobe (möglichst mit einer Arie in deutscher Sprache) und eine Empfehlung von Gesangslehrer oder Korrepetitor beifügen. Von Sängern, die den Kursleitern bereits bekannt sind, ist keine Hörprobe oder Empfehlung erforderlich. Die Auswahl der Teilnehmer erfolgt spätestens sechs Wochen vor Kursbeginn.

 

Die Rollen in der Übersicht:

 

Grosse Partien:
Hänsel, Mezzosopran
Gretel, Sopran

Mittlere Partien:
Peter, Besenbinder: Bariton
Gertrud, sein Weib:  Sopran/Mezzosopran
Die Knusperhexe, Mezzosopran/Tenor

Kleine Partien: (*mit zusätzlichen Schaupielaufgaben)
Sandmännchen/Taumännchen: Sopran


Kinder Theaterworkshop „Hänsel und Gretel“

29. Juli – 4. August 2019

 

Die Lebkuchen-Kinder
Hänsel und Grtel von Engelbert Humperdinck
Ein Theaterworkshop für Kinder und Jugendliche

Kursleiterin: Karin B. Friedli (Kinder- und Jugendtheaterpädagogin)

Kurs Assistenz: Anja Fiedler


Musikalische Assistenz: Denette Whitter

Bühnenbild und Maske: Miguel Fragoso

 

Kursgebühr: 195,- €

Der Kursgebühr beinhaltet die Anmeldegebühr von 25,- €

Sowie ein warmes Mittagessen an allen Kurstagen.

 

Die Teilnahme ist auf 20 Teilnehmer begrenzt.
Kurszeiten: 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr, am Freitag bis 13:00 Uhr, sowie die beiden Aufführung

Beim Theaterworkshop für Kinder und Jugendliche bietet die Opernakademie den jungen Nachwuchsdarstellern auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit, Bühnenerfahrung zu sammeln.

Dieses Jahr steht die große Märchenoper „Hänsel und Gretel“ von  Engelbert Humperdinck im Mittelpunkt.  Die jungen Künstler haben die Möglichkeit, in die   Geschichte einzutauchen und selbst als Sänger, Tänzer und Darsteller auf der Bühne zu stehen. Dadurch wird die Freude am Gesang vertieft, das Bewegungstalent gefördert und die verschiedenen Seiten der Schauspiels und des Musizierens entdeckt.

Die Kinder werden im Kurs  folgendes erarbeiten:

    Atemtechnik und Einsingen
    Bewegung und Tanzelemente
    Schauspielerische Szenen
    Szenische Arbeit
    Basteln und Malen

Zwei öffentliche Aufführungen des Erarbeiteten werden angeboten:
03. August 2019 um 19:00 Uhr im Schlosshof
04. August 2019 um 17:00 Uhr im Schlosshof

Zielgruppe: Der Kurs richtet sich an Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 12 Jahren, die Freude und Interesse am Singen haben. Die Kinder sollten auch bereit sein, sich schauspielerisch und tänzerisch zu entfalten. Ältere Jugendliche können nach Absprache teilnehmen.



August

Jubiläums-Konzert 15 Jahre Opernakademie

11. August 2019


Gesangmeisterkurs Allison Oakes

13. - 18. August 2019

 

Neue Wege, neues Sängerglück!
Gesangsmeisterkurs Allison Oakes           
Termin: 13. - 18. August 2019
Korrepetition: Denette Whitter

Anmeldegebühr: 50,- €


Kursgebühr (aktiv): 475,- €

Kursgebühr (passiv): 150,- EUR gesamter Kurs


Kursgebühr (passiv): 35,- EUR pro Tag

Allison Oakes ist nicht nur eine der gefragtesten Sopranistinnen unserer Zeit, sondern auch ein Geheimtip unter den Pädagogen. Die Opernakademie freut sich sehr, dass sie 2019 wieder  auf der Sänger-Burg einen Gesangsmeisterkurs leiten wird. Sie wird sich ganz der Kunst der Gesangstechnik und Interpretation widmen. Ihre Bühnen- und pädagogische Erfahrung bietet eine reiche Quelle für Gesangsstudenten und professionelle Sänger.
Die Zahl der aktiven Teilnehmer ist auf 10 begrenzt. Jeder erhält täglich Unterricht bei  Allison Oakes, sowie Korrepetition mit Vocal Coach Denette Whitter. Interessierte Sänger sollten ihrer Anmeldung einen kurzen Lebenslauf und ein aktuelles Hörbeispiel beifügen.  Von Sängern, die bereits Allison Oakes oder der Leiterin der Opernakademie Denette Whitter bekannt sind, ist keine Hörprobe erforderlich. Die ersten 10  qualifizierten Teilnehmer werden zugelassen. Es besteht auch die Möglichkeit einer passiven Teilnahme. Ein öffentliches Abschlusskonzert im Roten Saal des Schlosses wird den Kurs abschliessen.


Gesangmeisterkurs Olga Bezsmertna

20. - 25. August 2019

 

Neue Wege, neues Sängerglück!
Gesangmeisterkurs Olga Bezsmertna       

Termin: 20 – 25. August  2019
Korrepetition: Denette Whitter
Anmeldegebühr: 50,- €
Kursgebühr (aktiv): 475,- €


Kursgebühr (passiv): 150,- €


oder

Kursgebühr (passiv): 35,- € pro Tag

Die Opernakademie freut sich, erstmals in 2019 Sopranistin Olga Bezsmertna als Kursleiterin in Henfenfeld zu haben. Schwerpunkt des Kurses wird die russische, gesangstechnische Arbeit sein, mit  besonderer Aufmerksamkeit auf die Umsetzung im Repertoire. Hierzu sind 3-5 Arien oder Lieder, mit besonderem Schwerpunkt Mozart und russischer Komponisten vorzubereiten.
Die Zahl der aktiven Teilnehmer ist auf 10 begrenzt. Jeder erhält täglich Unterricht bei  Olga Bezsmertna sowie zusätzliche Korrepetition mit Denette Whitter. Interessierte Sänger sollen ihrem Anmeldeformular einen kurzen Lebenslauf und wenn vorhanden, eine aktuelle Hörprobe beifügen. Von Sängern, die den Kursleitern bereits bekannt sind, ist keine Hörprobe erforderlich. Die ersten 10 qualifizierten Bewerber werden als aktive Teilnehmer zugelassen. Es besteht auch die Möglichkeit einer passiven Teilnahme. Ein öffentliches Abschlusskonzert im Roten Saal des Schlosses wird den Kurs abschliessen.

Rollenstudium konzertant „Fidelio“               

27. August - 1. September 2019

 

Es ist so wunderbar
Rollenstudium „Fidelio“   
mit Vocal Coach Denette Whitter           

In deutscher Sprache, Dialoge nach Absprache

Anmeldegebühr: 50,- €
Kursgebühr grosse Partie (aktiv): 475,- €
Kursgebühr mittlere Partie (aktiv): 375,- €

Kursgebühr (passiv): 150,- €


oder

Kursgebühr (passiv): 35,- EUR pro Tag

Die Akademieleiterin Denette Whitter bietet dieses Jahr wieder die Möglichkeit, eine Repertoire-Partie im Ganzen zu studieren und konzertant aufzuführen. 
In dieser Woche wird „Fidelio“ von Ludwig van Beethoven musikalische einstudiert. Der Der Kurs richtet sich an Berufssänger/Gesangsstudenten, sowie auch qualifizierte Nebenberufssänger.  Die Zahl der aktiven Teilnehmer ist begrenzt. Jeder erhält täglich Unterricht, sowie die Möglichkeit die komplette Partie im Rahmen des Kurses durchzusingen.
Interessierte Sänger sollen ihrem Anmeldeformular einen kurzen Lebenslauf und wenn vorhanden, eine aktuelle Hörprobe beifügen. Bitte geben Sie bekannt, für welche Rolle sie sich bewerben. Von Sängern, die Denette Whitter bereits bekannt sind, ist keine Hörprobe erforderlich. Die ersten qualifizierten Bewerber werden als aktive Teilnehmer zugelassen. Es besteht auch die Möglichkeit einer passiven Teilnahme. Ein öffentliches Abschlusskonzert, geteilt durch alle Kursteilnehmer, wird den Kurs abschliessen.

 

Die Rollen in der Übersicht:
Grosse Partien:
Leonore, Sopran
Florestan, Tenor,
Marzelline, Sopran
Rocco, Bass
Don Pizarro/Don Fernando, Bariton

Mittlere Partie:
Jaquino, Tenor



September

Rollenstudium konzertant „Die Fledermaus“

3. - 8. September 2019

 

Im Feuerstrom der Reben
Rollenstudium „Die Fledermaus“
mit Vocal Coach Denette Whitter               
Termin: 03. – 08. September 2019
In deutscher Sprache, ohne Dialog

Anmeldegebühr: 50,- €
Kursgebühr grosse Partie (aktiv): 475,- €
Kursgebühr mittlere  Partie (aktiv): 400,- €
Kursgebühr kleine Partie (aktiv): 175,- €

Kursgebühr (passiv): 150,- €

oder

Kursgebühr (passiv): 35,- € pro Tag

Die Akademieleiterin Denette Whitter bietet dieses Jahr wieder Möglichkeit, eine Repertoire-Partie im Ganzen zu studieren und konzertant aufzuführen. 
In dieser Woche wird „Die Fledermaus“ von Johann Strauss musikalisch einstudiert.  Der Kurs richtet sich an Berufssänger/Gesangsstudenten, sowie auch qualifizierte Nebenberufssänger.  Die Zahl der aktiven Teilnehmer ist begrenzt. Jeder erhält täglich Unterricht, sowie die Möglichkeit die komplette Partie im Rahmen des Kurses durchzusingen.
Interessierte Sänger sollen ihrem Anmeldeformular einen kurzen Lebenslauf und wenn vorhanden, eine aktuelle Hörprobe beifügen. Bitte geben Sie bekannt, für welche Rolle sie sich bewerben. Von Sängern, die Denette Whitter bereits bekannt sind, ist keine Hörprobe erforderlich. Die ersten qualifizierten Bewerber werden als aktive Teilnehmer zugelassen. Es besteht auch die Möglichkeit einer passiven Teilnahme. Ein öffentliches Abschlusskonzert, geteilt durch allen Kursteilnehmer, wird im Roten Saal des Schlosses  den Kurs abschliessen.

 

Die Rollen in der Übersicht:
Grosse Partien:
Gabriel von Eisenstein: Tenor/hoher Bariton
Rosalinde: Sopran
Frank: Bariton/Bass
Prinz Orlofsky, Mezzosopan
Dr. Falke, Bariton
Adele: Sopran

Mittlere Partien:
Alfred: Tenor
Ida: Sopran/Mezzosopran

Kleine Partie:
Dr. Blind: Spieltenor (Diese Partie kann mit Alfred kombiniert werden).


Gesangmeisterkurs Yamina Maamar

10. - 15. September 2019

 

Neue Wege, neues Sängerglück!
Gesangmeisterkurs Yamina Maamar           

Korrepetition: Denette Whitter


Anmeldegebühr: 50,- €
Kursgebühr (aktiv): 475,- €

Kursgebühr (passiv): 150,- €


oder

Kursgebühr (passiv): 35,- € pro Tag

Die Opernakademie freut sich, zum zweiten mal in 2019 Yamina Maamar als Kursleiterin in Henfenfeld zu haben. Schwerpunkt des Kurses wird die gesangstechnische Arbeit sein, mit  besonderer Aufmerksamkeit auf die Umsetzung im Repertoire. Hierzu sind 3-5 Arien oder Lieder, gerne auch aus der Kirchenmusik, auswendig vorzubereiten.
Die Zahl der aktiven Teilnehmer ist auf 10 begrenzt. Jeder erhält täglich Unterricht bei  Yamina Maamar sowie zusätzliche Korrepetition mit Denette Whitter. Interessierte Sänger sollen ihrem Anmeldeformular einen kurzen Lebenslauf und wenn vorhanden, eine aktuelle Hörprobe beifügen. Von Sängern, die den Kursleitern bereits bekannt sind, ist keine Hörprobe erforderlich. Die ersten 10 qualifizierten Bewerber werden als aktive Teilnehmer zugelassen. Es besteht auch die Möglichkeit einer passiven Teilnahme. Ein öffentliches Abschlusskonzert im Roten Saal des Schlosses wird den Kurs abschliessen.


Rollenstudium konzertant „Idomeneo“

24. - 29. September 2019

 

Mozart, Mozart, Mozart
Rollenstudium „Idomeneo, Re di Creta“   

 

mit Vocal Coach Denette Whitter           

Kursleiterin: Denette Whitter
Anmeldegebühr: 50,- €
Kursgebühr grosse Partie (aktiv): 475,- €
Kursgebühr mittlere  Partie (aktiv): 400,- €
Kursgebühr kleine Partie (aktiv): 175,- €

Kursgebühr (passiv): 150,- €

oder

Kursgebühr (passiv): 35,- € pro Tag

Die Akademieleiterin Denette Whitter bietet dieses Jahr wieder Möglichkeiten, eine Repertoire-Partie im Ganzen zu studieren und konzertant aufzuführen. 
In dieser Woche wird „Idomeneo“ von Wolfgang Amadeus Mozart musikalisch einstudiert.  Der Kurs richtet sich an Berufssänger/Gesangsstudenten, sowie auch  qualifizierte Nebenberufssänger.  Die Zahl der aktiven Teilnehmer ist begrenzt. Jeder erhält täglich Unterricht, sowie die Möglichkeit die komplette Partie im Rahmen des Kurses durchzusingen.
Interessierte Sänger sollen ihrem Anmeldeformular einen kurzen Lebenslauf und wenn vorhanden, eine aktuelle Hörprobe beifügen. Bitte geben Sie bekannt, für welche Rolle sie sich bewerben. Von Sängern, die Denette Whitter bereits bekannt sind, ist keine Hörprobe erforderlich. Die ersten qualifizierten Bewerber werden als aktive Teilnehmer zugelassen. Es besteht auch die Möglichkeit einer passiven Teilnahme. Ein öffentliches Abschlusskonzert, ohne Rezitative,  geteilt durch alle Kursteilnehmer, wird im Roten Saal des Schlosses  den Kurs abschliessen.


Die Rollen in der Übersicht:
Grosse Partien:
Idomeno, Tenor
Idamantes, Mezzosopran/Tenor
Ilia, Sopran
Elettra, Sopran

Mittler Partien:
Arbace/Gran Sacerdote di Nettuno, Tenor

Kleine Partie:
La Voce, Bass:



Oktober