Konzerte 2021

Die Opernakademie Schloss Henfenfeld ist stolz Ihnen das neue Konzert Programm zu präsentieren.

Nun schon im 17. Jahr finden regelmäßig im roten Saal oder im Schlosshof des Pfinzingschlosses in Henfenfeld hochkarätige Konzerte statt. Es erwarten Sie schöne musikalische Sternstunden. Seien Sie mein Gast! Ihre künstlerische Leiterin, Denette Whitter (Konzert- und Programmänderungen vorbehalten)

 

Die Abschlussonzerte der Opernakademie finden Sie ganz unten. Das Konzert findet nur statt wenn der Kurs stattfindet. Aktuelle Information unter 09151 90 87 838.

 

Den aktuellen Flyer 2021 können Sie herunterladen:

Download
Konzerte 2021
Flyer_8_Seiter.pdf
Adobe Acrobat Dokument 393.1 KB

 

Konzerte mit der Opernakademie

in Zeiten von Corona

Die Opernakademie auf Schloss Henfenfeld ist weiterhin voll in Schwung. Am Sonntag, 04. Juli eröffnen wir wieder die Konzertreihe. Die aktuellen Auflagen des Gesundheitsamtes gelten für die jeweilige Veranstaltung. Wir bitten um Reservierung mit der genauen Anzahl der Personen telefonisch unter 09151 90 87 838 oder per Email unter info@opernakademie-henfenfeld.de. Einlass ist eine halbe Stunde vor Konzertbeginn: Unsere „To-Go Bar“ ist ab dann geöffnet. Der Eintritt ist meistens frei, um eine Spende wird gebeten. 

 

 


Vorhang auf!

 

Neustart der Opernakademie

 

Achtung! Ausverkauft! Warteliste Anmeldungen noch möglich.

 

Sonntag, 04. Juli 17:00 Eintritt frei

 

Junge, frische Stimmen präsentieren spritzige, feurige, lustige, sehnsüchtige, schwärmerische Arien und Ensembles aus beliebten Opern und Operetten. Gönnen Sie sich ein kühles Glas Sekt und genießen Sie einfach: Endlich wieder Musik im Schlosshof unter freiem Himmel.

 


Dreimal Glück

 

Beliebte bekannte – und unbekannte – Arien, Duette und Terzette

 

Sonntag, 18. Juli 17:00 Uhr 20,- / 15;- €

 

Oper, Operette und Musical: Bekanntes und Unbekanntes bieten drei Sänger der Opernakademie in abwechselnder Besetzung. Kristina Scherer, Sopran, Alwin Adelmann, Tenor und James Young, Bariton sind an diesem schönen Nachmittag im Schlosshof zu hören.

 


La Diva!

 

Nataliia Ulasevych zur Gast im Schlosshof

 

Sonntag 25. Juli 17:00 Uhr 20,- / 15;- €

 

Sopran Nataliia Ulasevych ist ein beliebter Gast in Henfenfeld. Man kann über Ihre mühelose Höhe nur staunen -  selbst die Vögel kommen, um mit ihr zu singen. An diesem Tag bietet Sie Ihre Gesangskunst wieder an: Oper, Operette und ein paar Überraschungen. Denette Whitter begleitet am Klavier.

 


Operation Operette: Tasten-Bereit!

 

Grosse Operetten mal anders 

 

Sonntag 01. August 17:00 Uhr 20,- / 15;- €

 

Beliebte, beschwingte Melodien am Klavier: von Fledermaus zu Schwarzwaldmädel, die Lustige Witwe bis Gräfin Mariza: Schlossherrin Denette Whitter bietet alles für das Ohr im schönen Schlosshof. 

 


Sofie und das Monster

 

Ein Märchen zum Träumen für Kinder und Jugendliche

 

Freitag 06. August 18:30 Uhr Eintritt frei

 

Der Sommertheaterworkshop für Kinder ist immer beliebt – dieses Jahr mehr denn je. Dieses Jahr schwelgen wir mit beliebten Disney Melodien hinein in die Geschichte von „Sofie und das Monster“. Das Stück wird von den Kindern selbst  entwickelt, gesungen und gespielt. Infos zum Workshop erhalten Sie unter www.opernakademie-henfenfeld.de.

 


Serenata Italiana

 

Eine Reise nach Italien mit Tenor Ricardo Tamura

 

Sonntag 08. August 17:00 Uhr 20,- / 15;- €

 

Wo ist das Land, wo die Zitronen blühen? Man sehnt sich mehr denn je nach Reisen, Sonne und Wärme. Der renommierte Tenor Ricardo Tamura nimmt Sie mit auf eine musikalische Reise nach Italien:  Arien von Puccini und Verdi sowie beliebte neapolitanische Canzone stehen auf dem Programm. 

 


Nur ein armer Wandergesell

 

Tenor Lemuel Cuento gibt sich die Ehre

 

Sonntag 22. August 17:00 Uhr 20,- / 15;- €

 

Zum Glück geht die Musik nie aus. Und das Repertoire für Tenöre ist besonders schön. Beliebter Schlossgast Lemuel Cuento lässt seine Stimme an diesem Tag wieder erstrahlen mit der Pianistin Denette Whitter. Auf dem Programm steht viel Operette und Kleinode der Gesangsliteratur: wahrlich Balsam für die Seele. 

 


Tag des offenen Denkmals

 

Führungen, Ausstellungseröffnung und Vorhang auf!

 

Sonntag, 12. September ab 11:00 Uhr

 

An diesem Tag findet bundesweit der „Tag des offenen Denkmals“ unter dem Motto „Sein & Schein – in Geschichte, Architektur und Denkmalpflege“ statt. Um 11:00 und 13:00 führt Schlossherrin Denette Whitter durch die Räumlichkeiten. Um 15:00 Uhr findet die Eröffnung der Ausstellung des Fotografen Johannes Green und um 17:00 Uhr können Sie ein „Vorhang auf!“ Konzert der Opernakademie geniessen. Der Eintritt ist für alle Programmpunkte frei, um eine Spende wird gebeten. Seien Sie unser Gast in Henfenfeld!

 


Wolfgang, Franz und Georges

 

Vier Händen im Roten Saal

 

Sonntag, 17. Oktober 17:00 Uhr 20,- / 15;- €

 

Vier-händig zu spielen macht immer Freude, für die Spielenden und auch für das Publikum. Mit Mozarts Sonate in D-Dur, Schuberts Grand Duo und und Bizets Jeux d’enfants laden Anna Balint und Denette Whitter zum verweilen ein. Staunen Sie was für Musik zwanzig Finger machen können!

 


Red, White und Blue

 

Ein amerikanischer Ohrenschmaus

 

Sonntag, 24. Oktober 17:00 20,- / 15;- €

 

Amerikanische Komponisten sind hier zu Lande weniger bekannt. Ein äusserst unterhaltsames Programm haben die beiden Amerikanerinnen Rebecca Martin, Mezzosopran, und Denette Whitter, Klavier, zusammengestellt. Werke von John Duke, Charles Ives, Charles Griffes (hier sind die Lieder sogar auf Deutsch), Jake Heggie und William Bolcom bieten jede Menge Spass und Überraschungen. 

 


Hexen, Fledermäuse und Gespenster

 

Ein Halloween Konzert im alten Schloss

 

Sonntag, 31. Oktober 17:00 20,- / 15;- €

 

Gibt es eigentlich einen Schlossgeist? Bis jetzt hat er sich nicht gezeigt, aber vielleicht am diesen Abend. Die Sänger der Opernakademie präsentieren ein kurzweiliges Programm voller Überraschungen: Von Zwergen und Erlkönigen bis zu tanzenden Skeletten. An der Bar können Sie unseren Hexentrunk probieren, und vergessen Sie ihr Kostüm nicht. Es wird ein spook-tastischer Abend!

 


An die ferne Geliebte

 

Lieder und Bilder von Bariton Johannes Green

 

Sonntag, 07. November 17:00 20,- / 15;- € 

 

Ludwig van Beethoven komponierte im Jahr 1816 den ersten Liederzyklus der Musikgeschichte: „An die ferne Geliebte“. Er vertonte eine Folge von Gedichten, die um Liebe und Verlust kreisen, aber auch um die Verbindung mit dem geliebten Menschen mit Hilfe der Musik. Ähnliche Themen liegen den Liederzyklen „Les nuits d’éte“ von Edgar Berlioz und den Liedern op.13 von Clara Schumann zugrunde. Bariton Johannes Green und Pianistin Denette Whitter präsentieren diese wunderbaren Werke an diesem Abend. Auch findet die Midissage seiner Fotographie-Ausstellung statt.

 


Vorhang auf! 

 

Von Oper und Operette bis Musical und Chanson 

 

Sonntag, 14. November 17:00 Uhr 20,- / 15;- €

 

Die Tage werden immer kürzer, die Nächte länger. Was gibt es Besseres in der dunklen Jahreszeit als die wunderbaren Melodien? Und das noch von fabelhaften Sängern der Opernakademie gesungen: Operette, Musical, Chanson und vieles mehr stehen auf dem Programm. Nicht zu spät kommen: Die Plätze werden schnell weg sein!

 

DomraPiano - Mit russischer Seele 

 

Saitenmalerei mit Natalia Anchutina

 

Sonntag, 28. November 17:00 Uhr  20,- / 15;- €

 

Erleben Sie einen außergewöhnlichen Konzertabend mit Russlands 1. Preisträgerin für Domra - Natalia Anchutina. Mit ihrer poetischen Musikalität und atemberaubender Technik begeistert sie seit Jahren die russischen Musikkritiker und das Publikum gleichermaßen. Im Februar 2017 konzertierten die beiden Musiker in der berühmten Carnegie Hall in New York. Nun ist sie wieder auf großer Deutschlandtournee. Zusammen mit ihrem Klavierpartner Lothar Freund präsentieren die beiden Künstler ein spektakuläres, hoch virtuoses Konzertereignis mit einem Repertoire, das sowohl Originalwerke russischer Komponisten, als auch Transkriptionen der klassischen Konzertliteratur enthält. 

 


Der „Corona-Christmas-Calendar“

 

Ein Adventskalender Rückblick

 

Mittwoch, 01. Dezember 19:30 Uhr 20,- / 15,- €

 

Der Corona-Lockdown hat die Kulturbranche hart getroffen. Im Dezember 2020 wurde das kulturelle Leben auf null gesetzt. Opernakademieleiterin Denette Whitter wurde erfinderisch und hat einen Online-Adventskalender kreiert. Zum Adventsauftakt 2021 starten wir mit einem Rückblick. Den kompletten Kalender können Sie an diesem Abend „live“ im festlichen Roten Saal hören.

 


Weihnachtsträume

 

Weihnachten mit der Opernakademie

 

Sonntag, 05. Dezember 17:00 Uhr 20,- / 15,- €

 

Die Adventskonzerte der Opernakademie sind schon viele Jahre Tradition und sind ein wunderschönes Ereignis in der Adventszeit. Am zweiten Advent erleben Sie ein humorvolles, besinnliches und rasantes Programm mit vielen Überraschungen. Ob der Nikolaus schon unterwegs ist? Der Rote Saal wird in weihnachtlichem Ambiente glänzen und in der Pfinzingstube können Sie ein Glas Schloss-Glühwein genießen: Extra für Sie von der Schlossherrin persönlich zubereitet. 

 

 

Könige, Engel und Tannenbäume

 

Klavierklänge und Kunstlieder zu Weihnachten

 

Sonntag, 12. Dezember 17:00 Uhr 20,- / 15,-€

 

Freuen Sie sich am dritten Advent auf ganz klassische Kunstlieder von Humperdinck, Cornelius, Reger und Wolf, sowie viele vierhändige Klavierstücke. Wunderschöne Entdeckungen und beliebte, bekannte Melodien sind dabei: ein Ohrenplausch im Advent!

 

Der Prater macht seinen Winterschlaf

 

Ein Wiener-Advent mit der Opernakademie

 

Sonntag, 19. Dezember 17:00 Uhr 20,- / 15,- €

 

Wien in der Weihnachtszeit ist einfach zauberhaft. Erleben an diesem Abend weihnächtliche Wienerlieder und Gedichte: Auch bekanntes nicht-weihnächtliches ist dabei. Ein Glas Schloss-Glühwein macht dann einen perfekten Abend im Schloss Henfenfeld. 

 


Stille Nacht 

 

Ein Klavierabend bei Kerzenschein

 

Donnerstag, 23. Dezember 19:30 Uhr 20,- / 15;- € 

Die Geschenke sind eingepackt, der Tannenbaum ist geschmückt, der Braten bereit für den Backofen. Die Pianistin Denette Whitter bietet am Abend vor Heiligabend ein weihnachtliches Klavier-Programm, zum Träumen und Besinnen. Lassen Sie sich bei Kerzenschein in eine wunderschöne Klangwelt entführen. Ein Abend zum Entspannen und Einstimmen in die Weihenacht

 

Operette sich wer kann

 

Silvester-Galas der Opernakademie

 

Premiere: Freitag, 31. Dezember 2020 18:00  50,-€ inkl.Bewirtung

 

Weitere Vorstellungen:

 

Sonntag, 02. Januar 2022 17:00 Uhr 

Dienstag, 04. Januar 2022 19:30 Uhr

Mittwoch, 05. Januar 2022 19:30 Uhr

Donnerstag, 06. Januar 2022 17:00 

 

Eintritt 30,-€ inkl. Getränke

 

Gesamtleitung: Denette Whitter

 

Franz Lehár!  Puccini sagte über ihn folgendes: „Er ist der einzige Komponist außer mir, der es versteht, eine Melodie zu komponieren.“ Ein Fürst, ein Graf, ein Maler und eine Sängerin: was dann alles in Paris passiert, erleben Sie in bekannten Nummern wie Mädel klein, Mädel fein; Sie geht links, er geht rechts; Unbekannt, darum nicht minder interessant; und vielen mehr. Wunderbare Stimmen, schöne Kostüme, und viel Spiellust: besser kann das Ende 2021 nicht gefeiert werden. Ein Glas Champagner (an Silvester) oder Sekt ist im Kartenpreis inbegriffen; an Silvester erwarten Sie in der Pause auch Leckereien zum Naschen. Reservieren Sie Ihre Karten rechtzeitig; die Vorstellung dauert ca. 2,5 Stunden.

 


Stabat Mater von Giovanni Battista Pergolesi

 

Eine Andacht vor Ostern mit der Opernakademie

 

Sonntag, 10. April 2022 17:00 Uhr

Herz-Jesu Kirche Henfenfeld

 

Samstag, 16. April 2022 19:00 Uhr

Nikolauskirche Henfenfeld

 

 

Eintritt frei

 

 

Die Karwoche ist die ernsteste Zeit im Kirchenjahr. Dieses Jahr bietet die Opernakademie eine komplette Aufführung von Pergolesis „Stabat Mater“  zur Meditation und zum Gebet.  Das Konzert dauert ca. eine Stunde. 

 

 

Von Tizian - [2], Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=20202893



Opernakademie Abschlusskonzerte 2021

Alle Abschlusskonzerte der Opernakademie sind eintrittsfrei.

Um eine Spende wird gebeten.


 

Schöne Stimmen

Sonntag, 11. Juli 17:00 Uhr

Kursleiter: Prof. Helge Dorsch

  

„Die Schöne und das Biest“

Theater Workshop für Kinder und Jugendliche 

Freitag, 06. August 18:30 Uhr

Kursleiter: Karin B. Friedli und Denette Whitter

 

„Idomeneo“ (konzertant)

Sonntag, 29. August 17:00 Uhr

Kursleiterin: Denette Whitter

 

Schöne Stimmen

Sonntag, 05. September 17:00 Uhr

Kursleiterin: Prof. Yamina Maamar

 

Schöne Stimmen

Sonntag, 19. September 17:00 Uhr

Kursleiterin: Raymond Modesti

 

„Der Wildschütz“ (konzertant)

Sonntag, 26. September 17:00 Uhr

Kursleiter: Jeff Martin und Denette Whitter

 

Schöne Stimmen

Sonntag, 03. Oktober 17:00 Uhr

Kursleiterin: Prof. Klesie Kelly

 

Vorsingen „Boot Camp“ 

Sonntag, 10. Oktober 17:00 Uhr

Kursleiter: Prof. Arthur Janzen, Oliver Klöter, Denette Whitter

 

 „Messiah“ (konzertant)

Sonntag, 21. November 17:00 Uhr

Kursleiterin: Denette Whitter