Download
Aktueller Flyer
Flyer2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.6 MB

Konzerte 2020

Die Opernakademie Schloss Henfenfeld ist stolz Ihnen das neue Konzert Programm zu präsentieren.

Nun schon im 16. Jahr finden regelmäßig im roten Saal oder im Schlosshof des Pfinzingschlosses in Henfenfeld hochkarätige Konzerte statt. Es erwarten Sie schöne musikalische Sternstunden. Seien Sie mein Gast! Ihre künstlerische Leiterin, Denette Whitter (Konzert- und Programmänderungen vorbehalten)


Klassische Saitensprünge

 

Ein virtuoser Abend mit dem Balalaika-Virtuosen Andrei Gorbatschow

 

Sonntag, 02. Februar 17:00 Uhr

Eintritt: 20,-€ / 15,-€

 

„Unglaublich“, „Klassik neu erlebt“, „Unvorstellbar“ Das sind die Schlagwörter, mit denen das Konzertduo „Gorbatschow und Freund“ mit seiner außergewöhnlichen Besetzung von den Konzertbesuchern beschrieben wird. Die Balalaika zählt heute in Russland zu den klassischen Konzert-Instrumenten. Als Soloinstrument überzeugt sie sowohl durch Ihre Klangfülle als

auch durch ihren enormen Reichtum an Klangfarben, die es ihr ermöglichen, alle erdenklichen Charaktere der Musik darzustellen. Der herausragende Interpret der Balalaika ist der in Moskau lebende Star-Virtuose Prof. Andrei Gorbatschow. Er hat, wie kein anderer Spieler vor ihm, das konzertante Spiel revolutioniert und die Balalaika in den großen Konzertsälen Russlands etabliert. Zusammen mit seinem kongenialen Klavierbegleiter Lothar Freund präsentiert das Duo ein atemberaubendes hochvirtuoses Konzertereignis.

 



Vorhang auf! 

 

Ein besondere Gesangsabend

 

Sonntag, 09. Februar 17:00 Uhr Eintritt frei

 

An diesem Abend bieten die Sänger der Opernakademie einen ganz besonderen Ohrenschmaus. Opern- und Operettenarien, Duette und Ensembles: Eine Gala vom Feinsten. Genießen Sie ein Glas Sekt, lehnen Sie sich zurück, und lassen Sie sich in die Welt der Oper und Operette  entführen.

 

 


Die wilden 20ziger in 2020

 

Fasching mit den Sängern der Opernakademie

 

Samstag, 22. Februar 19:30 Uhr

Sonntag, 23. Februar 17:00 Uhr

 

Damit es dann an Fasching noch bunter und lustiger wird, präsentieren sich dieses Jahr an Fasching die Sänger der Akademie mit einem richtigen, musikalischen Vergnügen. Schwerpunkt sind die 20ziger Jahre: deutsche Schlager und amerikanischer Jazz treffen auf Downton Abbey. Reisen Sie mit der Akademie zurück in die 20ziger!

 


In Erlkönigs Reich

 

Romantische Balladen und Legenden mit Bass Artur Grywatzik

 

Sonntag, 01. März, 2020 17:00 Uhr

 

Eintritt frei

 

Seine Liederabende sind immer ein besonderes, musikalisches Erlebnis. Auf Wunsch des Publikums kehrt Artur Grywatzik mit seiner sonoren Bassstimme nach Henfenfeld zurück, mit einem Programm voller faszinierender Gestalten. Der Erlkönig, ein Zwerg, Feen, der Held Don Quichotte und viele mehr erwarten Sie in Werken von Loewe, Schumann, Schubert, Ravel und Ibert. Denette Whitter ist seine Partnerin am Flügel. 

 

 

 

 





Stabat Mater von Giovanni Battista Pergolesi

 

Eine Andacht vor Ostern mit der Opernakademie

 

Sonntag 05. April 17:00 Uhr Herz-Jesu Kirche (katholisch) Henfenfeld

Samstag 11. April 19:00 Uhr Nikolauskirche (evangelisch) Henfenfeld

 

Eintritt frei

 

 

Die Karwoche ist die ernsteste Zeit im Kirchenjahr. Dieses Jahr bietet die Opernakademie eine komplette Aufführung von Pergolesis „Stabat Mater“  zur Meditation und zum Gebet.  Das Konzert dauert ca. eine Stunde. 

 

 

Von Tizian - [2], Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=20202893


Ein blumiger Operetten-Strauß

 

Das Muttertagskonzert mit der Opernakademie

 

Sonntag, 10. Mai 17:00 Uhr 

 

Karten 20,- / 15,- €

 

Wir läuten den Frühling ein mit unserem Frühlingskonzert der Akademie. Das Programm ist von Anfang bis zum Ende voll mit bekannten und unbekannten Operettenmelodien: das ganze Schloss schwingt im Dreivierteltakt!  Zelebrieren Sie diesen Muttertag mit uns im wunderschönen Monat Mai.

 

 


Die vier Jahreszeiten

 

Ein Liederabend mit Sopranistin Kristina Scherer

 

Sonntag, 17. Mai 17:00 Uhr

 

Eintritt frei

 

 

Frühling, Sommer, Herbst und Winter: die Jahreszeiten mit ihren ganz besonderen Reizen haben Dichter und Komponisten immer inspiriert. Reisen Sie mit Sopranistin Kristina Scherer und Pianistin Denette Whitter musikalisch durch das Jahr:  Kunstlieder bis beliebte Schlager zieren das Programm.

 


Ein Duo Extraordinaire

 

Leidenschaft, Liebe und Lust

mit Mezzosopranistin Alina Silvia und Tenor Lemuel Cuento

 

Sonntag, 24. Mai 17:00 Uhr

 

Eintritt frei 

 

 

Zwei außergewöhnliche Stimmen, eine außergewöhnliche Pianistin verwöhnen Sie mit einem Überraschungsprogramm. So viel verraten wir aber schon: Auf dem Programm stehen u.a. Mahlers „Lied von der Erde“ , Duette und Szenen aus Bellinis „Norma“, Massenets „Werther“ sowie Mascagnis „Cavalleria Rusticana“. Kommen Sie rechtzeitig: Die Plätze werden schnell weg sein!

 

 


Im weißen Rößl am Wolfgangsee

 

Operetten Komponisten mal anders

 

Sonntag, 31. Mai 17:00 Uhr

 

Karten 20,- / 15,- €

 

 

Am Pfingstsonntag 2020 lädt die Schlossherrin und Leiterin der Opernakademie Denette Whitter zu einem besonderen Konzert ein.  Original Klavier Kompositionen und Bearbeitungen von berühmten Operetten und Komponisten stehen auf dem Programm:  „Geschichten aus dem Wiener Wald“ von Johann Strauß, eine Klaviersonate von Franz Lehár und „Spanische Skizzen“ von Nico Dostal sind nur ein Paar von den vielen Highlights. Auch der Ausflug zum Wolfgangsee ist ein Klavier-Erlebnis, das Sie nicht verpassen wollen.

 

 


Vorhang auf!

 

Ein besonderer Gesangsabend

 

Sonntag, 28. Juni 17:00 Uhr

 

Eintritt frei

 

An diesem Abend bieten die Sänger der Opernakademie einen ganz besonderen Ohrenschmaus. Opern- und Operettenarien, Duette und Ensembles: Eine Gala vom Feinsten. Genießen Sie ein Glas Sekt, lehnen Sie sich zurück, und lassen Sie sich in die Welt der Oper und Operette  entführen.

 

 

Stars von Morgen...zum guten Zweck

 

Ein Benefizkonzert für und mit jungen Virtuosen

 

Sonntag 12. Juli 16:00 Uhr

 

Eintritt frei

 

Gibt es noch musikalischen Nachwuchs? Und wie! Und er braucht unsere Hilfe. Unterricht, das Anschaffen eines Instruments, Noten, Wettbewerbe, Meisterkurse kosten Geld... und alles ist wichtig, damit ein junger Künstler sein Ziel erreichen kann. Sie haben bei diesem Konzert die Möglichkeit zu helfen: Die preisgekrönten jungen Musiker geben ihr Bestes für Sie. Ihre Spende kommt dann dem Förderverein zur Unterstützung musikalischer Jugendlicher e.V.  sowie der Opernakademie zugute.

 

 


Opernakademie Abschlusskonzerte 2020

Alle Abschlusskonzerte der Opernakademie sind eintrittsfrei.

Um eine Spende wird gebeten.


Schöne Stimmen I

Sonntag, 08. März 2020, 17 Uhr

Leitung: Capucine Chiaudani


"Der Freischütz" (konzertant): FINDET STATT

Sonntag, 15. März 2020, 17 Uhr

Leitung:  Denette Whitter


Schöne Stimmen II

Sonntag, 19. April 2020, 17 Uhr

Leitung: Prof. Klesie Kelly


Vorsingen "Boot Camp"

Sonntag, 26. April 2020, 17 Uhr

Leitung: Prof. Klesie Kelly, Oliver Klöter, Denette Whitter


Schöne Stimmen III „Bel Canto und Wagner“

Sonntag,07. Juni 2020, 17 Uhr

Leitung: Ricardo Tamura


 „Fidelio“ (konzertant)

Sonntag, 14. Juni 2020, 17 Uhr

Leitung: Denette Whitter


" Rigoletto“ (konzertant)

Sonntag,26. Juli 2020, 17 Uhr

Leitung: Denette Whitter


"Ein Dieb auf Schloss Henfenfeld"

Theater Workshop für Kinder und Jugendliche

Freitag, 31. Juli 2020, 18 Uhr

Leitung: Karin B. Friedli


Broadway and Beyond

Sonntag, 09. August 2020, 17 Uhr

Leitung: Marc Garcia


"Les contes d'Hoffmann" (szenisch)

Samstag, 22. August 2020, 19 Uhr

Sonntag, 23. August 2020, 17 Uhr

Leitung: Oliver Klöter und Denette Whitter


Schöne Stimmen IV

Sonntag, 13. September 2020, 17 Uhr

Leitung: Prof. Yamina Maamar


„Matthäus-Passion“ (Konzertant)

Sonntag, 27. September 2020, 17 Uhr

Leitung: Denette Whitter


 „Der Wildschütz“ (konzertant)

Sonntag, 04. Oktober 2020 , 17 Uhr

Leitung: Dirk Aleschus und Denette Whitter


"Boot Camp“ Oper

Sonntag, 11. Oktober 2020 , 17 Uhr

Leitung: Prof. Arthur Janzen, Oliver Klöter und Denette Whitter


"Die Fledermaus“ (konzertant)

Sonntag, 08. November 2020 , 17 Uhr

Leitung: Denette Whitter